Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #1638

    micserver
    Teilnehmer

    Hallo,
    vielleicht habe ich irgendetwas übersehen … aber wie klappt das mit der Konfiguration des FTS bei verschiedenen Druckprofilen?
    Ich habe eine ’normale‘ Einstellung, die entsprechenden Werte des FTS sind hinterlegt, es klappt einwandfrei.
    Drucke ich im ‚feinen‘ Modus fließt das Filament natürlich auch langsamer … und das FTS schlägt zu.
    => wo kann man die verschiedenenKonfigurationen für das FTS hinterlegen?

    Gruß, Michael

    #1639

    vincent
    Keymaster

    Hallo Michael,

    ob der Extruder schnell oder langsam fährt, ist dem FTS egal.

    Eine mögliche Erklärung für deine Beobachtung ist, dass der Extrusionswiderstand bei langsamer Extrusion steigt, da die Schmelzzone im Hotend etwas länger wird. Wenn das FTS aber auf diese feinen Werte reagiert, ist es vermutlich zu empfindlich eingestellt. Multipliziere deine FTS Werte mal mit 1,1.

    vincent.

    #1640

    micserver
    Teilnehmer

    Mmhhh, dann verstehe ich das noch nicht richtig. Im normalen Modus sehe ich im Jam Werte um die 5000, im feinem, langsamen Modus so um die 20000… das ist doch die Zeit für eine Umdrehung des Filamenttrackers oder?

    Gruß Michael

    #1641

    vincent
    Keymaster

    Der FTS kennt keine Zeit. Die Firmware zählt Extruder Steps, bis ihn der FTS nach einer Umdrehung zurück setzt. Ob man langsamer oder schneller extrudiert, ist hier egal.

    Ist der Sensorpoti im FTS ganz nach links gedreht?
    Hat die Gummirolle mit dem Magneten viel Spiel in axialer Richtung?

    vincent.

    #1655

    micserver
    Teilnehmer

    So, habe deinen Tip beherzigt: alle FTS Werte mit 1,1 multipliziert => jetz funktioniert es im beiden Konfigurationen. Schade, dass man die Parameter nicht im Eprom verändern kann, musste die Firmware neu aufspielen (oder hab ich da etwas übersehene?).

    Danke und Gruß Michael

    #1656

    vincent
    Keymaster

    Wenn du die v1.0.0 (dev) benutzt, dann kannst du die FTS Werte per G-Code überschreiben:

    M604 X Y Z T – Set jam detection values on a per extruder basis. If not set it uses defaults from Configuration.h

    Du könntest die Zeile in den Start G-Code von deinem Slicer schreiben, dann kannst du die FTS Werte anpassen, indem du einfach dein Teil neu slicest.

    vincent.

    #1657

    micserver
    Teilnehmer

    Ich bin noch auf der 0.92.9 … werde ich demnächst mal ausprobieren. Gibt es da auch einen G-Code um den aktuell gesetzten Wert auszulesen?

    Gruß, Michael

    #1658

    vincent
    Keymaster

    Nein, das geht aktuell nicht.

    vincent.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.