Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #1482

    da_Peda
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe beim abarbeiten des Schrittes 2 laut der Anleintung an der in der Konsolenausgabe Werte um die 20000!
    In der Anleitung stehen Werte in der Konsole um die 5000.

    Der Extruder hat die richtige Temperatur zum Filament. Es ändert sich auch nix, wenn ich die Temperatur um bis zu 30 Grad höher einstelle.

    Was mache ich falsch oder was kann falsch eingestellt sein?

    Vielen dank schon vorab für Eure Tips!

    LG
    Peter

    #1483

    da_Peda
    Teilnehmer

    Hi,

    ich hab jetzt weitergeforscht, da der Drucker sonst einwandfrei läuft und ich mir dachte, na wenn die Werte hoch sind, dann kann ich ja dennoch versuchen damit zu arbeiten.
    Raus kam, dass wenn man nach Anleitung mind. 2x so hoch, wie die Slowdown Steps sein müssen die Error Steps sein sollen und ich dann so 40000 eingebe, funktioniert das FTS nicht. Sprich: Wenn das Filament zuende ist, dann druckt der munter weiter. 2. Nebeneffekt ist, dass dann das Display verrückt spielt und nur wirres Zeug anzeigt.
    Dann habe ich versucht, den Wert so weit runter zu setzen, bis das FTS wieder funktioniert. Es funktioniert bei 32767. Allerdings meint das FTS, dass ein Jam detected wurde und stoppt den Druck.

    So, ich hoffe, diese Info hilft bei der Beseitigung des Fehlers.

    LG
    Peter

    #1484

    vincent
    Keymaster

    Hallo Peter, die hohen Werte sind normal, wenn du eine hohe Mikroschritteinstellung verwendest oder einen Extruder mit Getriebe.

    Du verwendest nicht die aktuellste Repetier Version. Zusammen mit Repetier haben wir schon vor längerer Zeit die Zählvariable von 16Bit (32767) auf 32Bit (2.147.483.647) angehoben. Das sollte nun reichen 🙂

    Um die letzten Bugfixes zu haben, bitte die DEV Version nutzen: https://www.repetier.com/firmware/dev/

    vincent.

    #1485

    da_Peda
    Teilnehmer

    Hallo Vinzent,
    Danke für Deine rasche Info. Jetzt dürfte das FTS funktionieren. Das drucken stoppt, wenn ich das Filament abschneide und das Ende durch das FTS läuft. Allerdings dauert es dann doch eine Weile, bis der Druck stoppt. In meinem Fall „greift“ der Extruder schon ins leere. Gibt es einen Parameter, der hier zum Tragen kommt, dass man das variieren kann?

    Jetzt habe ich nur noch ein Problem. Mit dieser Firmware spinnt mein Display. Siehe
    Video.
    Das ist mit der alten genau so, aber erst wenn ich die Error Steps auf größer 32767 setze.

    LG
    Peter

    #1523

    da_Peda
    Teilnehmer

    Hallo Vinzent,

    nachdem die Displayprobleme nicht in den Griff zu bekommen sind habe ich mich entschieden, den Stepper von 1/128 auf 1/64 zu stellen. Hier habe ich dann auch die Steps/mm am Extruder angepasst. Dies hab ich auch geprüft und 1mm extrudieren ist auch 1mm am Filament. Es sollten somit auch die Jam signal Steps um dei Hälfte verringert sein. Sie sind aber nach wie vor bei den im Eingangspost erwähnten Werten die um die 20000 liegen.
    Habe ich hier einen Denkfehler?

    LG
    Peter

    #1525

    vincent
    Keymaster

    Hallo Peter,
    hast du dich bezüglich des RADDS Displays mal an deinen Verkäufer gewandt? Ich weiß von denen, dass die Zuleitung sehr Störanfällig ist. Achte darauf, dass keine Motorkabel in der Nähe liegen.

    Mach den Extruder heiß und Extrudiere mal ordentlich Filament, indem du nacheinander folgende Zeilen in die Konsole eingibst:

    G92 E0
    G1 E100 F120
    G1 E200
    G1 E300
    G1 E400

    Und schreibe hier die Ausgabe des FTS rein.

    vincent.

    #1527

    da_Peda
    Teilnehmer

    Hallo Vinzent,

    Danke für Deine Nachricht.
    Das mit der Störanfälligkeit habe ich schon gelesen und daher die Displaykabel aufs Minimum verkürzt

    Zum FTS:
    Hier die gewünschten Ausgaben:
    14:00:37.010: Jam signal steps:20914 / 348% on 0
    14:00:57.318: Jam signal steps:21145 / 352% on 0
    14:01:17.341: Jam signal steps:20698 / 344% on 0
    14:01:37.508: Jam signal steps:20837 / 347% on 0
    14:01:57.706: Jam signal steps:21026 / 350% on 0
    14:02:18.088: Jam signal steps:21118 / 351% on 0
    14:02:38.632: Jam signal steps:21283 / 354% on 0
    14:03:04.749: Jam signal steps:21036 / 350% on 0
    14:03:25.214: Jam signal steps:21202 / 353% on 0
    14:03:45.486: Jam signal steps:20930 / 348% on 0
    14:04:06.045: Jam signal steps:21371 / 356% on 0
    14:04:36.549: Jam signal steps:22319 / 371% on 0
    14:04:58.690: Jam signal steps:22937 / 382% on 0
    14:05:20.829: Jam signal steps:22935 / 382% on 0

    Danke!

    LG
    Peter

    #1528

    vincent
    Keymaster

    Sieht doch gut aus, ich würde mir keine Gedanken darum machen, warum dass jetzt 22000 sind.

    Meine Empfehlung für den Anfang:

    JAM_STEPS 22900
    JAM_SLOWDOWN_STEPS 27500
    JAM_ERROR_STEPS 34000

    vincent.

    #1529

    da_Peda
    Teilnehmer

    Danke für die Schnelle Antwort.

    ich hab das jetzt eingetragen und neu compiliert und geflasht.
    wenn ich was drucke und das Filament abschneide, druckt er munter weiter bis der Druck zuende ist…

    #1530

    vincent
    Keymaster

    Wie bereits erwähnt, benötigst du die v1.0.0, damit der Zähler auch über 32000 zählen kann. Von hier: https://www.repetier.com/firmware/dev/

    vincent.

    #1531

    da_Peda
    Teilnehmer

    Die habe ich jetzt drauf, das selbe verhalten.

    #1532

    vincent
    Keymaster

    Lade bitte mal deine gesamte Firmware hier hoch, dann schau ich mal rein.

    vincent.

    #1533

    da_Peda
    Teilnehmer

    Hier der Konsolenoutput:
    22:05:52.630: Printed filament:1059.41m Printing time:9 days 2 hours 34 min
    22:06:29.501: X:290.00 Y:290.00 Z:196.138 E:0.0000
    22:22:32.198: Printed filament:1059.74m Printing time:9 days 2 hours 49 min
    22:23:09.064: X:290.00 Y:290.00 Z:196.138 E:0.0000

    2 kleine Drucke hintereinander.

    #1534

    da_Peda
    Teilnehmer

    Sorry, ich hab die Seite nicht refreshed.
    Hier die Firmware anbei.
    Danke!

    #1536

    vincent
    Keymaster

    Du hast als Jam Action den LCD Dialog gewählt aber gar kein LCD eingerichtet. Ohne LCD kein Menü und ohne Menü keine Filamentwechselroutine. Wenn du vom Host aus ohne LCD druckst, dann musst du „Request pause to Host“ auswählen. Die Firmware fragt dann eine Pause beim Host/Server an.

    vincent.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.