Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #1021

    vincent
    Keymaster

    Hier gibt es das aktuelle Image des sparklab Druckservers. Zu sehen in dem YouTube Video:
    https://youtu.be/6-rT3TjLueQ

    Vorraussetzung: mindestens 8GB SD Karte. Nach dem Einspielen des Images kann man mit den „raspi-tools“ das Dateisystem erweitern um so die volle SD Karten Größe zu verwenden.

    https://drive.google.com/open?id=0Byii7NP5Q66HTkdaLTNIMzlldUE

    UPDATE 18.04.2016
    + Raspberry Pi3 Kompatibel inkl. letzten Wlan Bugfixes
    + „Zurück zur Server GUI Skript“ auf Desktop
    + avconv für Zeitraffer
    + Win32DiskImager kompatibel, daher aber auch 8GB Karten benötigt.

    UPDATE 13.02.2016
    + Webcam Konfigurationstool auf Desktop (USB Webcam/Raspberry Pi Webcam)
    + FFMPEG für Zeitraffer
    + Image verkleinert auf 4GB SD Karten

    vincent.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 8 Monate von  vincent. Grund: UPDATE
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 6 Monate von  vincent.
    #1096

    Daniel

    Hallo Vincent,
    irgendwie scheine ich zu doof zu sein, aber wenn ich den Link anklicke bekomme ich eine .dump.gz Datei. Mit 7zip entpackt wird daraus eine .dump Datei und diese nochmal extrahiert bekomme ich eine 1.img, welche ich mit Win32DiskImager auf die SD aufspielen kann. Aber wenn ich diese SD dann in meinen Pi2 stecke, passiert nichts – am Pi die rote und die grüne LED bleiben dauer ein…

    #1097

    Daniel

    Hallo Vincent,

    im reprapforum hab ich die Info gefunden:
    nach dem ersten Entpacken muß die Dateiendung .dump in .img editiert werden und dann dieses Image mit Win32DiskImager auf die SD aufspielen…

    #1148

    vincent
    Keymaster

    Hallo Daniel,
    entschuldige bitte die späte Antwort, ich hatte dieses Unterforum noch nicht abonniert. Die aktuelle Version ist nun vollständig mit dem win32diskimager kompatibel.

    vincent.

    #1594

    PaddyCube
    Teilnehmer

    Hallo Vincent,

    ich habe das Image versucht auf einer 8GB Karte wiederherzustellen. Die Fehlermeldung von Win32DiskImager sagt aus, dass meine Karte um ein paar Sektoren/Bytes zu klein ist.

    Gibt es noch ein anderes Image? Ich vermute, dass die Partition der SD Karte, von der das Image stammt, die vollen 8GB (bzw. 7,x GB) der Karte nutzt. Wäre es nicht sinnvoll, die Partition um einige 100 MB zu verkleinern, so dass das Image sicher auf jede 8GB Karte passt?
    Die SD Karten sind ja alle etwas unterschiedlich, da dürfte es oft zu Problemen kommen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.