Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent,

    vielen Dank für deine Antwort! Ich habe das Problem schon beheben können. Das der Fehler nur bei USB aufgetreten ist, habe ich nun USB Steckplatz u. Kabel gewechselt und nun funktioniert es! Vielleicht war auch nur das Kabel defekt keine Ahnung.

    Gruß
    Mario

    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent!

    Vielleicht kannst du mir weiterhelfen?

    Ich habe nun das Case Light Menü aktiviert (DEV_Firmware) und sehe es nun im Displaymenü beim Sparkcube. Aber nun zu meinem Problem: Wenn ich während dem Druck in das Menü springe (USB-Druck) um das Licht auszuschalten dann bleibt der Druck stehen und erzeugt mir einen Blob auf dem Werkstück da ja das Filament nachläuft! Ich habe auch schon beobachtet, dass der Puffer von 64 langsam weniger wird, dann steht der Drucker und nach ca. 20-30sec druckt der Drucker weiter! Also ich kann während dem Druck nicht das Licht an-/abschalten . Gibt es da eine Abhilfe?

    Vielen Dank!

    Gruß
    Mario

    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Ghenne!

    Ich hatte das gleiche Problem. Der angefügte Anschlussplan stimmt nicht mit der Configuration-Datei zusammen!
    Ich habe nun auch das LED-Menü aktiviert und die Kabel gleich neben dem Hotend Lüfter Anschluss angeschlossen.
    Ich habe genau nach dieser Zeichnung die Kabel angeschlossen und folgende Einstellungen beim Repetier Onlineconfigurator (Ich habe einen Singleextruder) eingestellt:

    Heated bed: Heater pin: Heater 1 normally used for heated bed —> geht bei mir zum SSR-Relais
    Extruder: Heater pin: Heater 0 normally used for Extruder 0 —> geht zur Heizpatrone
    Extruder: Extruder cooler pin: fan pin —> Hotend Lüfter
    Print cooling fan pin: fan 2 pin —> Bauteillüfter (PLA)
    Case Light Pin: Heater 3 normally used for Extruder 2 —> Beleuchtung

    Ich hoffe dir damit geholfen zu haben!

    Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Objekte nicht mittig in Repetier Host #1479
    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent,

    ich habe jetzt nachmals die komplette Firmware mit DEV Version kompiliert und sie da, es hat funktioniert!. Also hat der Z-probe X,Y Offset eine Berechtigung.

    Vielen Dank!

    als Antwort auf: Objekte nicht mittig in Repetier Host #1477
    SuperMario
    Teilnehmer

    Nach zahlreichen Test´s und einigen Stunden später bin ich nun auf den Fehler draufgekommen!
    Es war tatsächlich Z-Probe X Offset + Z-Probe Y Offset schuld! Dort sollte 0 stehen. Vincent bitte die Firmware von MABL anpassen.

    Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Objekte nicht mittig in Repetier Host #1475
    SuperMario
    Teilnehmer

    Ich habe zur Hilfe noch die Configurationsdatei angehängt. Spielt die Z-Probe-X Offset + Y Offset eine Rolle? Ich mache vor dem Drucken immer ein G28 G32 S2.

    Attachments:
    als Antwort auf: Autoleveling #1462
    SuperMario
    Teilnehmer

    So ich habe nun selbst die Maße nachgeprüft. Ich bin dazu auf X/Y 0 gefahren und habe von der Nozzle aus Mitte Spindeln gemessen. Ich hatte aber eine grobe Abweichung bei Y von Motor Position 1. Ich komme nämlich auf 367.5, bin dazu auf Y300 gefahren und habe dann 67.5 bis Mitte Spindel gemessen. Ist das so korrekt?

    Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Autoleveling #1459
    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent!
    Ich habe bei meinem Drucker die Endschalter von Marquardt 1050 mit einem Pilzkopf verbaut aber nun habe ich festgestellt, dass in der Firmware die genaue Motorposition hinterlegt ist für MABL. Die “normalen” Endschalter von Marquardt haben 1,8mm Höhe (lt. Zeichnung) und der mit dem Pilz hat im Ruhezustand ca.3,1mm!
    Kannst du mir bitte helfen auf welche Werte ich die Motorposition umändern muss?
    Bei der Baumraumgröße habe ich in X 299mm eingegeben.

    Vielen Dank!
    Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Filament Führungsblock #1456
    SuperMario
    Teilnehmer

    So ich war wieder einmal mit dem Schreiben schneller wie mit der Arbeit! 😉
    Ich habe nun ca. 0.3mm vom Kühlkörper plangeschliffen und nun hat der Bund wie im Original 3,7mm. Die Klemmung beträgt jetzt ca.0,3-0,4mm und das ist in Ordnung!

    Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Filament Führungsblock #1455
    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent!

    Bei meinem China E3D V6 Hotend hat der Bund oben 4mm aber die beiliegende Distanzplatte E3D hat ca. 3,2-3,3mm. Wenn ich jetzt die Aluplatte darunter schraube, dann ist ca. 0,7-0,8mm Spalt.

    Ist das so gewollt, denn wenn ich das ganze zusammenschrauben würde, dann biegt sich die Aluplatte etwas?
    Die zweite Distanzplatte HEX hat ca. 4,2-4,3mm und dann würd der Hotend nicht gespannt!

    Gruß und vielen Dank
    Mario

    als Antwort auf: Arduino Fehler collect2.exe: error: ld returned 1 exit status #1451
    SuperMario
    Teilnehmer

    So jetzt funktioniert alles soweit ohne angeschlossene Komponenten! Jetzt geht es weiter mit dem Aufbau!

    Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Arduino Fehler collect2.exe: error: ld returned 1 exit status #1450
    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent,
    ich hatte nun einen kleinen Erfolg bezüglich Firmware! Ich habe nun bei dem SAM Board Version 1.6.6 ausgewählt und bei AVR Board 1.6.7 und mit dieser Version hat das Kompilieren mit “Arduino Due for Repetier” funktioniert! Ich habe nun noch massive Probleme mit der Displayansteuerung. Ich habe mir das Display lt. dieser Anleitung gebastelt: Display+Encoder Ansteuerung aber ich habe rauschen im 24v Betrieb! Am Programming usb board nach drücken des Reset Knopfes und Abschaltung der 24v Ansteuerung funktioniert das Display! Ich habe dazu 1kOhm Widerstände in die Leitung gelötet wie auf dem Plan im Link. Sollte ich lieber 10kOhm verwenden? Bei dem Drehencoder funktioniert nur die Druckfunktion vielleicht sind die Pins Belegungen am Board oder in der Firmware falsch! Vielleicht kannst du mir da weiterhelfen?

    Gruß und vielen DANK
    Mario

    als Antwort auf: Arduino Fehler collect2.exe: error: ld returned 1 exit status #1448
    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent,

    ich habe leider schon einige Stunden mit dem Problem zu kämpfen!
    Also wenn ich “Arduino Due” auswähle, dann funktioniert die Überprüfung OHNE Fehler.
    Wenn ich aber “Arduino Due for Repetier” auswähle kommt folgender Fehler:

    C:\Users\Privat\AppData\Local\Temp\buildc4b40bff10f7708d0e7ab479ee8e6592.tmp/core\core.a(wiring_analog.c.o): In function `analogWrite’:
    C:\Users\Privat\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\sam\1.6.9\cores\arduino/wiring_analog.c:349: undefined reference to `g_pinStatus’
    C:\Users\Privat\AppData\Local\Temp\buildc4b40bff10f7708d0e7ab479ee8e6592.tmp/core\core.a(wiring_digital.c.o): In function `pinMode’:
    C:\Users\Privat\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\sam\1.6.9\cores\arduino/wiring_digital.c:82: undefined reference to `g_pinStatus’
    C:\Users\Privat\AppData\Local\Temp\buildc4b40bff10f7708d0e7ab479ee8e6592.tmp/core\core.a(wiring_digital.c.o): In function `digitalWrite’:
    C:\Users\Privat\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\sam\1.6.9\cores\arduino/wiring_digital.c:113: undefined reference to `g_pinStatus’
    C:\Users\Privat\AppData\Local\Temp\buildc4b40bff10f7708d0e7ab479ee8e6592.tmp/core\core.a(wiring_digital.c.o): In function `digitalRead’:
    C:\Users\Privat\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\sam\1.6.9\cores\arduino/wiring_digital.c:136: undefined reference to `g_pinStatus’

    collect2.exe: error: ld returned 1 exit Status

    Laut der Readme.txt Datei die beim Online Configurator erstellt wurde, ist es nicht mehr notwendig ab Version 1.6.5 die Dateien in den Local Arduino Ordner zu kopieren!

    Auszug:

    For Arduino 1.6 and newer

    At least with Arduino 1.6.5 there is no need to install the Repetier additions.
    Only if you use the Alligator board you still need to copy the files.
    To test if watchdog is working correctly, send M281 which should trigger
    the watchdog.

    Install latest Arduino IDE and in Tools->Board->Boards Manager download the
    Arduino Sam Boards to get basic structure for Due base boards.

    boards.txt needs to be copied to C:\Users\<your user name>\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\sam\1.6.5

    It contains the 2 original entries plus a new one called Arduino Due for Repetier.
    If you have modifed the boards.txt before, add only the last entry in boards.txt.

    Copy the folder arduino_due_repetier to
    C:\Users\<YourUserName>\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\sam\1.6.5\variants

    After a restart you have a new board in your list. Use it only if you
    compile with watchdog feature enabled (which is the preferred way for increased safety)

    Also müsste es nun mit der “nur” Arduino Due Auswahl auch funktionieren oder weißt du eine bessere Lösung?
    Ich habe mehrmals die Treiber deinstalliert, die COM Board Nummer und die Übertragungsrate geändert aber nichts hat geholfen. Ich glaube nicht an ein Treiber Problem. Der Watchdog ist bei der Online-Configuration aktiviert.

    Vielen Dank und Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Arduino Fehler collect2.exe: error: ld returned 1 exit status #1446
    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent,
    ich wollte heute nur das Display+Schalter und das radds+due+raps in Betrieb nehmen ohne irgendeinem Motorstecker bzw Endstops usw..!
    Ich habe dazu die Arduino Software 1.6.7 installiert wie beschrieben! Ich habe die configuration+mabl ohne Erweiterungsboard vom Forum heruntergeladen und im Online-Konfigurator das komplette Firmware-Paket heruntergeladen! Ich habe dann die enthaltenen Dateien inkl. Verzeichnis von AdditionalArduinoFiles in den Ordner wie beschrieben kopiert.
    Nun konnte ich das Board Arduino due for Repetier auswählen. Aber ich bekommen dann die gleiche Fehlermeldung wie draman.
    Wenn ich aber “nur” Arduino Due auswähle kommt nach der Überprüfung kein Fehler aber ich habe noch nichts hochgeladen.

    Wie soll ich nun vorgehen nur Arduino Due auswählen da Arduino Due for Repetier einige Fehler anzeigt?

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß
    Mario

    als Antwort auf: Autoleveling #1442
    SuperMario
    Teilnehmer

    Hallo Vincent!

    Vielen Dank für die super rasche Antwort!!!
    OK, in der Firmware steht für XY 1280 steps / mm!
    Ich habe überall 1.8° Motoren also muss ich nur 640 steps/mm eintragen für XY?
    Für Z (32 einstellen am Board) und bei 1,8° Motor 3200 steps/mm?
    Für Single Extruder ebenfalls 1,8° Motor statt 370 muss ich 185 eingeben?

    Ist das so korrekt und muss ich noch etwas ändern wenn ich 1,8° Motoren habe in der Firmware (ich installiere FTS+MABL)?
    Wenn ich den Beeper/Lautsprecher aktivieren möchte muss ich nur Punkt: Enable beeper (controller can override this setting) (FEATURE_BEEPER) anklicken oder (Es ist natürlich klar, dass ich dann am LCD Board den Beeper +- verbinden muss)?

    Vielen Dank nochmal!

    Gruß
    Mario

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)