Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1218

    vincent
    Keymaster

    Falls man den Onlinekonfigurator nicht nutzen kann, weil man zum Beispiel eine vorkonfigurierte Firmware erhalten hat, hier die entsprechenden Zeilen in der configuration.h Datei.

    1. den Port definieren, an welchem der FTS angeschlossen ist:
    #define EXT0_JAM_PIN ORIG_X_MIN_PIN
    #define EXT0_JAM_PULLUP 0
    (die Definition muss für jeden Extruder vorgenommen werden, im Beispiel ist der FTS am X-Min Endstop Steckplatz angeschlossen. Pullup bleibt auf 0)

    2. Der FTS wird dann in folgenden Zeilen konfiguriert, wie man es aus der Anleitung kennt:
    (JAM_ACTION beschreibt die Art und Weise wie die Filament-Wechsel Routine Aussehen soll. Wer ein Display am Drucker hat, stellt 1 ein/ Wer kein Display am Drucker hat UND vom Host/Server druckt, stellt 2 ein)
    #define JAM_STEPS 220
    #define JAM_SLOWDOWN_STEPS 320
    #define JAM_SLOWDOWN_TO 70
    #define JAM_ERROR_STEPS 500
    #define JAM_MIN_STEPS 10
    #define JAM_ACTION 1

    3. Um die Position und das Verhalten während des Filamentwechsels abzuändern, gibt es die FILAMENTCHANGE Definitionen:
    #define FILAMENTCHANGE_X_POS 0
    #define FILAMENTCHANGE_Y_POS 0
    #define FILAMENTCHANGE_Z_ADD 2
    #define FILAMENTCHANGE_REHOME 1
    #define FILAMENTCHANGE_SHORTRETRACT 5
    #define FILAMENTCHANGE_LONGRETRACT 50

    vincent.

    #1267

    Manuel X400
    Teilnehmer

    Hallo Vincent,

    gibt es die Möglichkeit die Antwortrate zu beeinflussen? Ich bekomme vom Drucker (German RepRap X400) nur alle paar Minuten die Extrusionswerte angezeigt, somit muss ich sehr lange extrudieren, um einen Wert für die jeweilige Geschwindigkeit zu erhalten. In deinem Video bekommst du ca. all 30 Sekunden ein Jam Signal…

    Mit freundlichen Grüßen

    Manuel

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.