#2807
vincent
Verwalter

Hallo,

ich richte später noch eine sparkcube v2.0 Kategorie im Forum ein. Die RADDS Elektronik samt Verkabelung passt in das vorhandene Gehäuse. Als Netzteil kommt ein externes zum Einsatz, wie man es vom Laptop kennt.

Bei dem Heizbett sind zwei Varianten in den Startlöchern. Einmal mit hochwertiger 230V Heizmatte und einmal eine sehr günstige 12/24V Heizmatte zum Eigenbau.

https://the-sparklab.de/wp-content/uploads/2020/03/20200328_161552.jpg

vincent.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 8 Monaten von vincent.