Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1886

    marterstarter
    Teilnehmer

    Hallo
    ich benötige ein wenig hilfe beim Konfigurieren der Firmware
    ich habe folgendes Setup
    Sparkcube XL 300x300x300
    Radds
    BLTouch
    MABL
    1 Extruder
    Spark LCD
    vier A4988 Schrittmotortreiber für Exdruder und Z Achse (16 Microschritte)
    zwei TMC2100 für XY Achse (16 Microschritte)
    X und Y Endschalter normaly Open

    Nicht vorhanden sind:
    FTS
    Schacht für SD-Karte (gcode kommt vom Raspberry)
    ExtensionBoard

    Aktuell laufen meine Versuche mit der Angehängten Configuration.h mächtig gegen den Baum.
    Das einzige was funktioniert sind die Lüfter, das Heizen des Hotends und des Heatbeds.

    Es Bewegen sich keine Motoren – wobei beim Verbinden mit dem PC ein kurzes klacken der Motoren zu hören ist.
    meine Schrittmotortreiber sind wie folgt verkabelt
    Sockel Z = Z hinten
    Sockel E3 = Z Rechts
    Sockel E2 = Z Links
    Sockel E1 = Extruder
    Sockel Y = Linker Motor
    Sockel X = Rechter Motor

    Vllt kann mir jemand behilflich sein was die Konfiguration angeht.

    Beste Grüße
    Alex

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Wochen, 4 Tagen von  marterstarter.
    Dateianhänge:
    1. Configuration.h
    #1889

    vincent
    Keymaster

    Hallo Alex,

    ich helfe dir gerne. Du hast es dir aber besonders schwer gemacht, indem du mit allen möglichen Komponenten von dem Standard abgewichen bist.

    1. nutze die neuste Version der Firmware: https://www.repetier.com/firmware/dev/
    2. „invert enable Signal“ bei jedem Treiber entfernen, das ist nur für den RAPS128 Treiber
    3. willst du den ABL Sensor (BLTouch) auch als Endstop nutzen? Damit habe ich bezüglich MABL noch keine Erfahrungen
    4. du kannst die Achsen nicht bewegen, wenn du noch nicht gehomed hast
    es gibt noch dutzende offene Punkte, aber löse erstmal die genannten.

    vincent.

    #1895

    marterstarter
    Teilnehmer

    Hallo Vincent
    Die neueste Firware verwende ich bereits.
    Der BLTouch soll auch als Endstopp genutzt werden er ist auch an Zmin angeschlossen.

    Ich habe es nun geschafft das er XY homed und die 3 Motoren auch in die richtige richtung drehen. (Z homed noch nicht da ich den BLTouch erst verstehen muss) 🙂

    Habe meine Hardware etwas geändert —> es sind nurnoch TMC2100 verbaut.
    Problem ist das diese nach ca.1min so heiß sind das ich den kühlkörper nur noch kurz anfassen kann. (dieses Problem war bei den A4988 ebenso) Vref ist auf winzige 0,4 Volt eingestellt
    Desweiteren Muss ich den Arduino jedesmal resetten nachdem der Stecker gezogen wurde damit die Firmware lädt.

    Danke für die Hilfe
    Alex

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 2 Tagen von  marterstarter.
    #1897

    vincent
    Keymaster

    Dass die Treiber so heiß werden, kann an den Motoren liegen. Welche sind denn verbaut?

    vincent.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.